Letztes Feedback

Meta





 

Rezension zu "Night Falls - Du kannst Dich nicht verstecken" von Jenny Milchman

Fesselnder Thriller trifft Familientragödie – eine tolle Kombi


Sandy ist glücklich mit ihrem Mann Ben und ihrer Tochter Ivy, auch wenn diese aufgrund der Pubertät nicht immer einfach ist. Sie wohnt in einem tollen Haus und liebt ihren Beruf als Therapeutin. Alles ist perfekt – bis eines Tages zwei entflohene Häftlinge in ihr Haus eindringen, ihren Mann zusammenschlagen und sie und ihre Tochter als Geisel nehmen. Die Hoffnung, dass die Männer gehen, wenn sie haben, war sie brauchen, zerschlägt sich, als ein Schneesturm aufzieht. Es scheint keinen Ausweg zu geben, denn Sandy kennt einen der Männer aus ihrer Vergangenheit, von dem sie gehofft hatte, ihn nie wieder sehen zu müssen.

Wird es Sandy gelingen, die Erfahrungen aus ihrer Vergangenheit zu nutzen, um ihre Familie zu schützen? Wird Ben überleben? Und welche Motive haben die Männer, gerade Sandy und ihre Familie zu terrorisieren?


Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde gelesen und dort wurde es sehr kontrovers diskutiert. Viele kamen mit der Protagonistin und ihrem Verhalten nicht klar. Doch ich fand den Thriller absolut klasse und spannend. Die Autorin hat versucht, die Tiefen der menschlichen Psyche in die Handlung einfließen zu lassen und ich finde, das ist ihr auch gelungen. Es ist unglaublich, mit wie wenig Liebe ein Mensch aufwachsen und dennoch zu einem guten Menschen werden kann, der selbst auch Liebe gibt. Und es ist mindestens genauso unglaublich, wie ein Mensch, der mit Liebe geradezu überschüttet wurde, die Menschen, die ihm eigentlich nahe stehen müssten, so hassen kann.


Den Schreibstil fand ich absolut gut. Die Autorin konnte mich von der ersten Seite an fesseln, und es hat mich bis zur letzten nicht losgelassen. Das ist genau das, was ich von einem guten Buch erwarte. Ich vergebe daher 5 von 5 Sternen und eine ganz klare Leseempfehlung.

29.7.16 21:21

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen